Fledermäuse gesucht

In den kommenden Monaten ist der Bund Naturschutz Schwabach in Zusammenarbeit mit den lokalen Vertretern des Bayerischen Fledermausschutzes vom Bayerischen Landesamt für Umwelt in der Stadt Schwabach auf der Suche nach Fledermausvorkommen.
Diese Fledermauskartierung stellt eine ergänzende Maßnahme zum jahrzehntelangen Einsatz von Horst Wildner für den Fledermausschutz dar und wir hoffen dadurch neue Erkenntnisse über die Schwabacher Fledermäuse zu gewinnen. Deshalb bitten wir sie um ihre Mitarbeit.
Wenn sie Fledermäuse beobachtet haben oder sogar ein Fledermausquartier in der Stadt kennen würden wir uns über eine Meldung sehr freuen.
Die Daten der Fledermauskartierung sollen veröffentlicht und der Stadt Schwabach zur Verfügung gestellt werden. So helfen sie dabei in Zukunft mehr Rücksicht auf Vorkommen der seltenen Nachtjäger nehmen zu können.
Rückmeldung bitte beim Bund Naturschutz – Kreisgruppe Schwabach, Südliche Ringstr. 17, Tel. 09122/5144, Mail: BN.Schwabach@gmx.de