Faires Film Frühstück: The Green Lie – Die grüne Lüge! Die Ökolügen der Konzerne und wie wir uns dagegen wehren können

Dokumentarfilm von Werner Boote, A/D/Bra/USA/Indonesien 2017 – 97 min. Diskussionsgast: Regisseurin Karin Hartmann

Datum
14.10.2018 10:00 - 13:00

Ort
10 Uhr Frühstück, 11 Uhr Film, Luna-Filmtheater, Neutorstr. 1, Schwabach

Ab 10 Uhr Frühstück mit regionalen, gentechnikfreien und fair gehandelten Produkten.
Ab 11 Uhr: Filmvorführung mit anschließender Diskussion

Eintritt: jeweils 5 € für Frühstück/Film

Es geht z.B. um umweltschonende Elektroautos, um nachhaltiges Palmöl, um angeblich faire
Produktion. Wenn wir den Konzernen Glauben schenken, könnten wir mit unseren Kaufentscheidungen
die Welt retten!

Eine populäre und gefährliche Lüge, wie Werner Boote („Plastic Planet“, „Alles unter Kontrolle“)
gemeinsam mit Journalistin und Umweltexpertin Kathrin Hartmann in dieser brisanten Doku
darlegt!

Auf ihrer Reise zu den Schauplätzen der schlimmsten Umweltkatastrophen decken die
beiden Regisseure die Lügen von „Greenwashing“-Unternehmen auf. Sie berichten von den desaströsen
Folgen der von der BP-Bohrinsel Deepwater Horizon verursachten Ölpest, über das
gewaltige Ausmaß der von Palmöl-Konzernen betriebenen Regenwald-Brandrodungen in Indonesien
bis zu den Auswirkungen der Rinderzucht auf die Ureinwohner Brasiliens.