"Nahwärme in Bestand und Neubau – aktiver Klimaschutz"

Vortrag zum Ausbau von Nahwärmenetzen.

Datum
07.11.2018

Ort
Evangelischen Haus, Raum Sophie Scholl, Wittelsbacherstr. 4

Termin: 7. November 2018 um 19 Uhr

In Schwabach werden bereits seit Jahren kleine Nahwärmenetze wie im O’Brien Park, 

der Ökosiedlung „Am Holzgarten“ und bei der „BioVergärung Flurstraße“ genutzt. 

Die Stadtverwaltung und der Stadtrat setzen sich seit 2013 im Rahmen des integrierten 

Klima-Schutz-Konzept (iKSK) bei Sanierungen im Bestand und bei der Planung von 

Neubaugebieten mit der regenerativen Produktion und der Verteilung von Wärme auseinander. 

Welchen Nutzen bzw. Gewinn bringt der Einsatz einer zentralen Produktion und die 

Verteilung von Wärme gegenüber vielen Einzelanlagen? 

Die Kreisgruppe Schwabach des BUND Naturschutzes in Bayern e.V. und die 

Wärme-Strom-Gemeinschaft e.G. haben für dieses Thema den Fachmann der Firma REHAU, 

                        Herrn Dipl.-Ing. (FH) Olaf Kruse, 

für eine Informationsveranstaltung gewinnen können. 

In seinem Vortrag wird er die oben genannten Themen eingehen und Fragen beantworten.